Solarwave SW64 "Cruiser"

NEWSLETTER - 03. April 2017

 

 
Liebe Freunde von Solarwave,
 
die Solarwave 64 "Cruiser" ist bereits auf dem Weg zur Messe in La Grande Motte. Die Überfahrt von Preveza nach Messina verlief ohne Probleme (ca. 270 nm wurden in 2 Tagen absolviert). Ein erfolgreicher Zwischenstopp in der heiligen Stadt - sowie in Elba, Capri und Korsika - liegt bereits hinter uns undsind nun in St. Tropez angekommen.
 
Die Messevorbereitungen in La Grande Motte sind im vollem Gange und wir haben dort einen sehr guten Liegeplatz erhalten, von dem wir auch Probefahrten durchführen werden.
 
Wir würden uns sehr freuen, Sie an Bord der Solarwave in La Grande Motte (19.-23.04.2017 / Pontoon S, Nr. 16) begrüssen zu dürfen.
 
Um einen reibungsloses Ablauf auf der Messe zu gewährleisten, bitten wir Sie freundlichst um Ihre Terminvereinbarung.
 
Weitere Termine für eine Besichtigung und Probefahrten können wir Ihnen Ende April / Anfang Mai 2017 in Palma (Mallorca) anbieten.
 
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der großen Nachfrage bereits jetzt an mehreren Tagen innerhalb der oben genannten Zeiträume mit Interessenten, Kunden, Maklern und Journalisten unterwegs sein werden.
 
Auch längere Fahrten mit der Solarwave bzw. Charter ist ab Mitte Mai 2017 im Mittelmeer (Balearen, Korsika, Sardinien etc.) möglich.
 
Um die Solarwave 64 für Sie zu reservieren, bitten wir auch hier vorab um eine Terminvereinbarung.
 
Nachfolgend erhalten Sie noch einige weitere Neuigkeiten:
* die Boot 2017 in Düsseldorf ist positiv für uns verlaufen und wir konnten neue Kunden gewinnen
* wir haben in Düsseldorf zahlreiche Gespräche geführt und durchweg positive Reaktionen zu unseren Solarwave-Yachten erhalten
* eine Vielzahl der Anfragen bezog sich auf unsere 54er und auch das Thema FOY (Anteilseigentum) fand reges Interesse
* die Produktion der 54er Solaryachten läuft sehr gut an (drei "Sailor"-, eine "Cruiser"- und eine "Power"-Version sind bereits in der
   Produktion) und wird stetig erweitert
* bei den 54er Solaryachten haben wir aufgrund weiterer Test die Motorvarianten geändert:
 - 2 x 25 kW drehbarer Saildrive oder 2 x 135 kW Wellenantrieb / shaftdrive
 
Dadurch ist nun eine durchschnittliche Reisegeschwindigkeit bis zu 13kt und eine max. Geschwindigkeit bis zu 20kt möglich.
 
Weitere Informationen (Fotos, Layout etc.) erhalten Sie auf unserer Internetseite.
 
* auf der Messe in Düsseldorf wurde auch die erste 70er Solaryacht in Auftrag gegeben, deren Planung jetzt schon weit fortgeschritten ist. Wir werden Sie diesbezüglich weiter auf dem Laufenden halten.
 
Bei Rückfragen Ihrerseits stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.
 
Mit sonnigen Grüßen von der Solarwave

 

Ihr Solarwave-Yachts Team

 

NEWSLETTER - 31. Dezember 2016

 

 
Liebe Freunde von Solarwave,
 
wir hoffen, Sie haben Weihnachten ruhig und besinnlich im Kreise Ihrer Lieben verbracht.
 
Wie jedes Jahr nutzen wir die ruhigere Zeit nach dem Weihnachtsfest für unseren Newsletter – um Sie zu informieren, was es bei uns Neues gibt.
 
Das vergangene Jahr war sehr ereignisreich.
 
 
Solarwave 64
 
Im Juni haben wir die neue Solarwave 64 erstmals zu Wasser gelassen, etliche Testfahrten gemacht und im vergangenen Herbst erfolgreich 1300 Seemeilen in der Ägäis absolviert. Wir haben das Boot Tag und Nacht nonstop gegen typische Meltemi-Bedingungen geknüppelt: gegen unangenehm kurze, steile und hohe Seen bei 6-8 Beaufort Gegenwind. Damit konnten wir eindrucksvoll die Seegängigkeit, Serienreife und Alltagstauglichkeit des Bootes auch unter harten Bedingungen unter Beweis zu stellen.
Ehrlich, es war nicht immer angenehm, aber es war notwendig und es war erfolgreich. Und das ist es, was am Ende des Tages zählt.
 
Das Boot läuft sehr sparsam, nach etlichen Optimierungen konnten wir die Motorleistung sogar noch deutlich reduzieren, weil so viel Kraft gar nicht erforderlich war.
 
Die Solarwave 64 wird nun nach La Grande Motte in Frankreich (Nähe von Montpellier) überstellt um dort vom 19. – 23. April auf der Multihull-Messe einem breiten Publikum vorgestellt zu werden. Testfahrten sind nach Terminvereinbarung gerne möglich.
 
 
Silent 54
 
Aufgrund der vielen Anfragen nach einem kleineren und kostengünstigeren Modell haben wir gemeinsam mit dem Designbüro  “iYacht-Hamburg” die Silent 54 entwickelt.
 
Im Frühjahr haben wir die Planung begonnen, seit dem Sommer werden die Formen gebaut, im November ist der erste Rumpf fertiggestellt worden, nun ist der zweite Rumpf im Bau.
 
Ende des Winters wird das erste Boot zu Wasser gelassen, es folgen Testfahrten und die Auslieferung an den Kunden. Bisher wurden 5 Stück verkauft, mehrere weitere sind in finalen Verhandlungen.
 
Die Yachten werden in einem hochmodernen Verfahren - der Vakuum-Infusionstechnik – hergestellt. Das gewährleistet höchste Festigkeit bei geringem Gewicht. 
Die Inneneinrichtung wird wie bei der 64 luxuriös sein, die Raumaufteilung noch pfiffiger.
Verglichen mit der Solarwave 64 ist sie außen kleiner, aber im Inneren deutlich vielseitiger und an einigen Stellen sogar geräumiger – und sie ist signifikant kostengünstiger!
 
Es gibt sie in folgenden Varianten:
* 3, 4, 5 und 6 Kabinen (Doppel oder 2-Bett)
* 2 x 25 bis 2 x 130 kW E-Motoren und Dieselgenerator
* 2 x 75 bis 2 x 220 PS Dieselmotor und E-Motor parallel-hybrid
* Motor- oder Segelversion in allen oben angeführten Motorvarianten
 
Die neue Silent 54 kann ab sofort bestellt werden. Die erste Auslieferung ist im Frühjahr 2017 geplant, ab Sommer 2017 sind Probefahrten möglich.
 
Fotos, weitere Details und Spezifikationen finden Sie auf unserer Website www.solarwave-yachts.com
 
Wir stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.
 
An dieser Stelle wünschen wir Ihnen einen schönen Jahreswechsel und für 2017 viel Glück, Erfolg und beste Gesundheit.

 

Ihr Solarwave-Yachts Team

 

NEWSLETTER - 24. Dezember 2016

 

 

Liebe Freunde von Solarwave,

 

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest, sowie ein gutes, gesundes und sonniges Neues Jahr.

 

Wir freuen uns auf viele Treffen bei den Yacht-Highlights im Neuen Jahr, z.B.:

 

Januar 21. - 29.: Düsseldorf "Boot" – Halle 15, Stand A62
April 19. - 23.: La Grande Motte, France
 
Bis dahin verbleiben wir noch einmal mit den herzlichsten weihnachtlichen Wünschen.
 
Bleiben Sie gesund, denken Sie sonnig...;-)

 

Ihr Solarwave-Yachts Team

 

NEWSLETTER - 20. September 2016

 

 

Liebe Freunde der Solarwave,

 

die erste Solarwave SW64 "Cruiser" ist - wie bereits vor 5 Jahren die Solarwave 46 - im Ionischen Meer angekommen und liegt in Preveza.

 

Derzeit werden Termine mit neuen Interessenten und Kunden koordiniert, die die neue Solarwave vor Ort besichtigen und testen möchten.

 

Falls Sie also auch Interesse haben sollten, sich von der Qualität und Leistungsfähigkeit selbst zu überzeugen, sind Sie gerne herzlichst Willkommen.

 

Wir können Ihnen entweder Preveza oder Korfu als Destination anbieten.

 

Nutzen Sie bitte für eine etw. Terminvereinbarung das Kontaktformular auf unserer Internetseite.

 

Wir werden uns dann umgehend bei Ihnen melden.

 

Ihr Solarwave-Yachts Team

 

 

NEWSLETTER - 30. Juni 2016

 

 

Heute war es endlich soweit...;-)

 

Die erste Solarwave wurde erfolgreich für immer dem Meer übergeben und nahm unter den Augen vielen anwesenden Gästen die erste offizielle Fahrt auf.

 

Es war perfektes Solarwave-Wetter und somit erstklassige Bedingungen für die Fahrt mit Gästen. Von allen Seiten wurde das Raumangebot (Cockpit, Salon, Kabinen, Bäder) bewundert und vor allem das lautlose Dahingleiten.

 

Mit einem gemeinsamen Essen vor der Solarwave klangt dieser Tag auch erst in den Abendstunden aus.

 

Nun folgen noch einige Tests auf hoher See und dann verlässt die erste Solarwave die Türkei in Richtung Cannes, wo sie dann Anfang September auf der Messe zu bewundern ist.

 

Für all diejenigen, die nicht bei der Taufe anwesend waren, ist das die nächste offizielle Gelegenheit sich selbst an Bord ein Bild zu machen.

 

Ihr Solarwave-Yachts Team

 

 

NEWSLETTER - 11. Juni 2016

 

 

Heute hatten wir die erste erfolgreiche Sea-trials!

 

Die Verbrauchswerte sind so günstig wie erwartet, bei einer Reisegeschwindigkeit von ca. 6 Knoten verbraucht die Solarwave nur ca. 15 kW - und sie kann während der Fahrt sogar noch die Batterien laden!

 

Und mit der in der Batterie gespeicherten Energie können wie viele Stunden lang weiter cruisen - auch in der Nacht.

 

Hurra - es funktionier!

 

Ihr Solarwave-Yachts Team

 

 

NEWSLETTER - 27. Mai 2016

 

 

Liebe Freunde von Solarwave,

 

die Baunummer 1 der Solarwave "Cruiser" erblickte heute das Licht der Welt und die Sonne scheinte dazu...das waren perfekte Voraussetzungen für dieses große Ereignis...;-)

 

In den nächsten Tagen startet der technische Stapellauf.

 

Die Baunummer 2 wird in ca. 1-2 Monaten fertig sein.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Ihr Solarwave-Yachts Team

 

 

NEWSLETTER - 24. April 2016

 

 

Liebe Freunde von Solarwave,

 

die ersten Monate des Jahres sind wie im Flug vergangen und es gibt einige Neuigkeiten.

 

Unsere Teilnahme an der Boot 2016 in Düsseldorf war mehr als erfolgreich. Neben sehr vielen neuen Interessenten, Terminen mit neuen Lieferanten und Yachtherstellern, konnten wir auch wieder Kunden für unsere Idee und das Projekt "Solarwave-Yachts" gewinnen.

 

Derzeit befindet sich die Baunummer 1 in der Endmontage und in Kürze findet das Finishing statt.

Aufgrund weiterer Lieferverzögerungen von verschiedenen Herstellern mussten wir leider erneut den geplanten Fertigungsendtermin verschieben. Wir gehen aber davon aus, dass der Stapellauf und Jungfernfahrt in den nächsten Wochen stattfinden kann.

Auch die Baunummer 2 und 3 schreiten sehr gut voran.
Mit der Baunummer 4 werden wir Ende des Monats beginnen.

 

Ab dem Sommer sind Termine mit den verschiedenen Fach-Magazinen, TV-Sendern etc. geplant. Wir möchten auch unseren Kunden, die bereits eine Bestellung getätigt haben, einen Einblick in die neue Solarwave nicht vorenthalten.

 

Es haben sich schon viele Interessenten angekündigt, die die neue Solarwave kennenlernen und sich direkt vor Ort von der Qualität und Leistungsfähigkeit unserer Yachten überzeugen möchten. Sichern auch Sie sich noch rechtzeitig die letzten der begehrten Termine.

 

Sobald die näheren Daten und Routen der Promotiontour feststehen, werden wir diese öffentlich bekannt geben.

 

Des Weiteren möchten wir an dieser Stelle auch verkünden, dass die Pläne für die schon seit langem angekündigte 54er soweit erstellt sind und mit der Produktion der "kleinen" Schwester der Solarwave begonnen werden kann. Entsprechende Photos der Sunwave 54 finden Sie auf unserer Internetseite unter der Rubrik "Yachten und Galerie".

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Wir sind bereit...der Sommer kann kommen...;-)

 

Ihr Solarwave-Yachts Team

 

 

NEWSLETTER - 24. Dezember 2015

 

 

Liebe Freunde von Solarwave,

 

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest, sowie ein gutes, gesundes und sonniges Neues Jahr.

 

Unser Jahr 2015 endet mit drei tatsächlich verkauften Solarwave Yachten, einigen Reservierungen, unzähligen Anfragen.

 

Im Frühjahr 2016 wird die Baunummer #1 fertiggestellt und die #2 wird dieser in kürzester Zeit folgen.

Der Baubeginn der #3 wird im Januar 2016 erfolgen.

 

Wir freuen uns auf viele Treffen bei den Yacht-Highlights im Neuen Jahr, z.B.:

 

Januar 23. - 31.: Düsseldorf "Boot" – Halle 15, Stand A64 (noch ohne Yacht)
Februar 11. - 15.: Miami "Int. Boat Show" (noch ohne Yacht, wir sind aber vor Ort und nehmen gerne Termine für weitere Gespräche entgegen)
September 6. - 11.: Cannes "Yachting Festival" (WORLD PREMIERE mit Yacht)
 
Bis dahin verbleiben wir noch einmal mit den herzlichsten weihnachtlichen Wünschen.
 
Bleiben Sie gesund, denken Sie sonnig...;-)

 

Ihr Solarwave-Yachts Team

 

 

Solarwave 46

NEWSLETTER 2015-01

4. Jan 2015
1 Kommentar anzeigen
Kommentar hinzufügen

Die Solarwave 46 hat einen neuen Eigner gefunden

25. Dez 2014
1 Kommentar anzeigen
Kommentar hinzufügen

              LINKS

www.foy-property.com

i-Novo ECO Award Boot 2016

Contact

Call us at: +43 664 3570570

or use the Contact-form